Dringende Wartungsarbeiten an Sirene

Am Samstag, dem 6. März mussten beim Feuerwehrhaus dringende Wartungsarbeiten bei der Sirene durchgeführt werden, da diese bei kalten Temperaturen oft nicht einwandfrei funktionierte.

 

Dazu wurde mit einem Hubsteiger die Sirene für kurze Zeit abmontiert und die notwendigen Arbeiten erledigt.

 

Bei dieser Gelegenheit konnten auch (aufgrund von Corona mit Verspätung) die neuen Schilder mit dem Korpsabzeichen der Feuerwehr auf den Schlauchturm montiert werden.

 

Vielen Dank an alle schwindelfreien Helfer für die Unterstützung bei diesen Vorhaben.