Stefanikränzchen 2018

(von Adelheid Kamin)

 

Die FF Bruderndorf lud auch heuer wieder zum traditionellen Stefanikränzchen in das Gemeinschaftshaus nach Bruderndorf ein.

 

Ein "MUST" für alle Freunde der Feuerwehr. Unter den zahlreichen Besuchern konnte der Kommandant Gerhard Höfenstock auch viele Kameraden befreundeter Wehren begrüßen.

 

Mit Spannung wurde die Tombola um Mitternacht erwartet. Die Wirtschaftstreibenden der Region und viele Private haben wieder wunderbare Preise gespendet, die die Herzen der Gewinner höher schlagen ließen. Der Hauptpreis war ein toller Feuerkorb, angefertigt und gespendet von Mario Daniel, ein wahrer Künstler seines Faches.

 

Das bewährte Grenzlandduo spielte auf, und auch unser Herr Bürgermeister wagte ein Tänzchen. Natürlich war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Der Reinerlös des Abends dient zur Finanzierung des neuen Vordaches beim Gemeinschaftshaus.

 

FOTOS: